Wie sicher sind Kondome wirklich?

Bekanntschaften - Freizeitpartner - Reisepartner - Partnerschaft - Flirts oder Spaß?

Kondome sind ein sehr guter Schutz

Präservative bieten eine einzigartige Kombination von Vorzügen:

  • Sie verringern das Risiko einer Ansteckung mit den meisten sexuell übertragbaren Erkrankungen und schützen außerdem vor ungewollter Schwangerschaft.
  • Sie brauchen nur im aktuellen Bedarfsfall angewandt zu werden.
  • Sie haben im allgemeinen keine schädlichen Neben- und Nachwirkungen ( Besonderheiten )
  • Alles in allem: Kondome sind eine konkurrenzlos preiswerte Lebensversicherung!

Please Upgrade Your Flash Player

Get Adobe Flash player

Wenn die Tage kommen

Während der Menstruation sind Frauen beim Vaginalverkehr insgesamt anfälliger für Krankheitserreger: der Muttermund ist leicht geöffnet, die Schleimhaut kann gereizt sein. Das erhöht ihr Risiko für eine Ansteckung , auch für eine HIV - Infektion .

Wenn eine Frau selbst HIV -infiziert ist, besteht für den Sexualpartner ein erhöhtes Risiko einer HIV-Infektion durch das Menstruationsblut. Ein konsequenter HIV -Schutz ist gerade dann notwendig.

Vorsicht! Dies bietet keinen Schutz:

Keinen Schutz vor einer Ansteckung mit HIV oder anderen sexuell übertragbaren Krankheiten bieten:

  • die Sterilisation des Mannes oder der Frau,
  • die Verwendung samenabtötender Mittel wie z.B. Scheidenzäpfchen oder
  • die Benutzung anderer Schwangerschafts-Verhütungsmittel wie Pille, Spirale oder Diaphragma.

Wie sicher sind Kondome wirklich?

Fragen bezüglich der Schutzwirkung von Präservativen werden immer wieder einmal an die BZgA herangetragen. Zweifel sind aber sachlich nicht gerechtfertigt.

Dass Qualitäts- Kondome ein gut wirksamer Schutz gegen HIV und andere sexuell übertragbare Krankheiten sind, ist bereits seit langer Zeit und weltweit durch umfangreiche Studien ( u.a. bei Paaren, bei denen ein Partner HIV -infiziert ist und die über lange Zeit ein aktives Sexualleben miteinander haben) gesichert worden. Die Empfehlung von Kondomen zum Schutz vor HIV wird deshalb überall auf der Welt gegeben, sie wird von allen relevanten und renommierten Institutionen wie auch der Weltgesundheitsorganisation, den Vereinten Nationen und in allen Ländern getragen, in denen wirksame HIV - Prävention ein erklärtes nationales Ziel ist. Dabei ist allen Experten selbstverständlich klar, dass jedes Verhütungsmittel auch versagen kann - also nie absolut zu 100% schützt. Ebenso klar ist jedoch: nur der Verzicht auf Sex (oder die lebenslange, absolute Monogamie zweier sicher nicht infizierter Partner) gibt einen vollkommenen Schutz vor sexueller Übertragung von Infektionen. Aber nur wenige Menschen können dauerhaft so leben. Für alle anderen sind Kondome der beste Schutz!

Aus verschiedensten Gründen sind die Schutzwirkung von Kondomen gegen HIV und der in diesem Zusammenhang oft zitierte Schutzfaktor bezüglich Schwangerschaft nicht vergleichbar. Deswegen ist auch der häufig angeführte " Pearl-Index " kein sinnvolles Maß für den Schutz vor HIV . Die Gründe dafür aufzuführen, führt hier zu weit. Seit langem ist aber bekannt, dass auch der Schutz vor unerwünschter Schwangerschaft durch Kondome sehr stark von der richtigen Anwendung und Übung abhängig ist. Wenn beides "stimmt", sind Kondome auch in diesem Bereich als sicher zu bewerten. Deshalb legt die BZgA in ihren Medien auch großen Wert darauf, solche Anwendungsfehler zu minimieren.

Weniger die einzelnen Ursachen als der Gesamt-Effekt sind entscheidend: Kondome schützen tatsächlich sehr gut - wenn auch nicht zu 100% - vor sexuell übertragbaren Krankheiten und insbesondere HIV , sofern sie richtig (also z.B. nur mit wasserlöslichem Gleitmittel ) und konsequent angewendet werden.

Quelle: http://www.gib-aids-keine-chance.de/themen/kondome

Community für Sex und stilvolle Erotik

Community für Sex und stilvolle ErotikJOYclub.de ist mit über 1,5 Millionen Mitgliedern (Stand: Nov. 2013) das größte Erotik- und eines der führenden Partnerportale Deutschlands. Die Online-Community steht seit über zehn Jahren für stilvolle Erotik und bietet vielfältige Kontakte zu netten Leuten.

JOYclub.de gehört weltweit zu den 4.000 meistbesuchten Websites, in Deutschand sogar zu den 210 meistbesuchten Websites.

Joyclub.de-Community für Sex und stilvolle Erotik

Fun-Chat.com

Chatte jetzt über Deine wildesten Phantasien!Fun-Chat.com ist ein frisches Flirt- und Live-Chat-Portal für Mann und Frau.
Dies ist der Ort, um die wildesten erotischen Phantasien auszutauschen - anonym, exklusiv, live. Hier redet Frau und Mann offen über ihre und seine geheimsten Träume. Schau dich um und sei dabei!