Bildkontakte.de-kostenlos einen Partner finden, mehr als 3 Millionen User (Stand: Nov. 2013)

Frau mit Netz

Bildkontakte.de hat sich in die Top 5 der deutschen Online-Singlebörsen fest etabliert. Im Nov. 2013 zählte die Kontaktbörse weit über 3 Millionen Mitglieder. Täglich kommen weitere 2.000 Frauen und Männer hinzu. Die Plattform bietet eine besonders aktive Community mit einer hohen Kontaktfrequenz unter den Mitgliedern. Bis zu 10.000 Singles sind gleichzeitig online aktiv.

Ohne Grundgebühr

RegistrierungAlle wichtigen Leistungen sind in der kostenlosen Basis-Mitgliedschaft auf bildkontakte.de für Männer und Frauen enthalten und so bleibt es auch. Man kann Bilder und Profile anderer Mitglieder ansehen und sich auf verschiedenen Wegen kontaktieren. Es gibt ein Gästebuch, der eigene Steckbrief kann umfangreich gestaltet und überarbeitet werden und es gibt noch viel Interessantes mehr zu entdecken. Nur auf bildkontakte.de können Singles alle wichtigen Leistungen gratis nutzen, sich matchen lassen und gegenseitig anschreiben. Insgesamt bietet bildkontakte.de seinen Nutzern rund 70 Funktionen; weit über die Hälfte davon ist kostenfrei nutzbar. Premium-Mitglieder profitieren zudem von vielen zusätzlichen Erweiterungen.

In Deutschland einzigartig: Profile nur mit Bild

Zwingende Voraussetzung für die Mitgliedschaft bei bildkontakte.de ist ein Profil mit Foto, auf dem die Person gut zu erkennen ist. Das individuell gestaltbare Profil setzt sich aus rund 30 Unterpunkten zusammen und erleichtert die gezielte Kontaktaufnahme. Hier kann man seine persönlichen Daten, Wünsche und Vorlieben angeben.

Unterhaltungswert statt verkrampfter Partnersuche

Nicht nur reines "Kontaktieren" steht im Vordergrund: Der Spaß am Flirten wird bei bildkontakte.de großgeschrieben. Seit zehn Jahren entwickelt bildkontakte.de ständig neue Funktionenund Tools, die den Unterhaltungswert steigern, zum Beispiel wird schon seit einigen Jahren ein Webcam-Chat angeboten. Zahlreiche praktische Suchfunktionen weisen den Weg zum Wunschpartner oder einfach zu jemandem, mit dem man sich gut verstehen könnte. Um interessante von ungebetenen Besuchern zu trennen, kann jedes Mitglied eine Liste mit Freunden, Favoriten oder "Ignores" anlegen.

Ausgezeichnet – Sicherheit mit Dating-Gütesiegel

Steht der Spaß auch im Vordergrund, so muss dennoch ein Maximum an Sicherheit gewährleistet sein, denn viele Menschen machen online falsche Angaben; nach Schätzungen ist mindestens jedes zehnte Profil auf Singlebörsen ein solcher Fake.
Bildkontakte.de schiebt Täuschungsversuchen wirksam gleich mehrere Riegel vor:
• Alle Mitglieder müssen ein eigenes Bild abgeben. Bildkontakte.de überprüft jedes Foto und die Profile händisch auf Fakes.
• Geschultes Personal begutachtet alle neuen Bilder und Texte und gibt die Inhalte manuell frei – Suchalgorithmen sind nur eine Basis; zusätzliches Fachpersonal schützt zuverlässiger und besser.
• Wer Vertrauen erzeugen will, kann freiwillig einen Echtheits-Check machen lassen. Beim Echtheits-Check überprüft das Team von bildkontakte.de wahlweise den Personalausweis, führt ein Telefongespräch mit dem Mitglied oder nimmt einen Check per Webcam vor. Wer sich verdächtig verhält, wird zum Echtheits-Check aufgefordert. Für diesen hohen Sicherheitsstandard trägt bildkontakte.de seit September 2006 durchgängig das Gütesiegel "Sehr gut" der Initiative Saferdating und wird seitdem auch als einzige kostenfreie Singlebörse von dieser uneingeschränkt empfohlen.

Mitgliederzuwachs

Breites Offline-Programm

Seit Anfang 2009 bietet bildkontakte.de auch Reisen für Singletouristen an. Auf singlereisen.bildkontakte.de finden Alleinreisende Sommerurlaube, Städtetrips, Winterreisen sowie Angebote für Singles mit Kind. Angebote der Plattform http://singlereisen.bildkontakte.de stehen allen Singles offen. Bei allen Touren stehen gemeinsame Entdeckungen im Vordergrund.

Netiquette: keine Anmache, keine Pornografie

Bildkontakte.de legt größten Wert darauf, dass die Mitglieder fair und respektvoll miteinander umgehen. Obszöne Bemerkungen und dumme "Anmache" sind tabu. Auch Profile mit Nacktfotos werden nicht veröffentlicht; die Übermittlung von kostenpflichtigen "Abzocke"-Rufnummern wird zum Teil sogar technisch blockiert.

Persönliche Betreuung

Fühlt sich jemand belästigt, kann er sich über das verantwortliche Mitglied beschweren; verhältsich dagegen ein Mitglied besonders nett oder hilfsbereit, kann man auch ein "Lob" aussprechen. Für alle Anliegen sowie bei äußerst seltenen Streitfällen stehen sogenannte "VIPs" persönlich zur Verfügung. Ein VIP ist ein Mitglied von bildkontakte.de, das ehrenamtliche Aufgaben bei der Kontaktbörse übernommen hat. VIPs geben zudem neuen Mitgliedern Hilfestellungen und beantworten Fragen aller Art. Dieser Service geht deutlich über die branchenüblichen Kundenservices hinaus und ist für die Mitglieder kostenfrei.

Abwechslung garantiert: vielfältige Online-Funktionen

Auch wenn die Mitglieder von bildkontakte.de gerade keine Profile durchsuchen, Nachrichten schreiben oder chatten, sind sie bestens unterhalten. Sehr beliebt ist zum Beispiel das Voting: Hier kann man die Fotos aller angemeldeten Frauen und Männer nach Attraktivität bewerten oder das Alter schätzen. In einem ausgeklügelten Punktesystem werden besonders aktive Mitglieder belohnt. Die Punktbesten werden in einer ständig aktualisierten – und hart umkämpften – Top-Liste veröffentlicht. Interessierte Mitglieder können sich seit September 2007 exklusiv in dem Sendungsformat "Herz an Herz" präsentieren und so den geeigneten Partner finden. Die Sendungen werden einmal wöchentlich beim Internetradio RMNradio ausgestrahlt. Das Serviceangebot für Mitglieder wird ständig erweitert, zuletzt um interessante Single-Veranstaltungen und –Reisen bundesweit.

Bildkontakte.de, jetzt kostenlos dabei sein.

Screenshot: Startseite

Screenshot: Startseite

Screenshot: Profil

Screenshot: Profil